Datenschutzerklärung

Datenschutzbedingungen

Identifikationsdaten des Unternehmens:

Vicky Foods SLU

CIF: B96694823

Sitz der Gesellschaft: Av. D'Alacant, 134, 46702 Gandía, Valencia

TLF: 961021000

E-mail: legal @dulcesol. Es

Eingetragen im Handelsregister von Valencia. Band 5901 Buch O Folio 221 Abschnitt 8 Blatt V 56661 Datum 03/11/1997 Über rechtliches Eigentum und Urheberrecht.

1. Die Person, die für die Verarbeitung Ihrer persönlichen Daten verantwortlich ist

Die Person, die für die Verarbeitung Ihrer persönlichen Daten verantwortlich ist, ist Vicky Foods SLU CIF: B96694823. Die Kontaktdaten der verantwortlichen Person lauten wie folgt: Postanschrift: Avinguda D'Alacant, 134, 46702 Gandía (Valencia). Telefon: 961021000. E-Mail: legal @dulcesol.es.

2. Allgemeine Information

Ihr Vertrauen ist uns wichtig, deshalb nehmen wir das Thema Datenschutz sehr ernst und achten darauf, die notwendigen Sicherheitsmaßnahmen zu ergreifen.

Der Benutzer garantiert, dass die an Vicky Foods übermittelten personenbezogenen Daten wahr sind, und ist dafür verantwortlich, Änderungen an diesen mitzuteilen.

Vicky Foods entspricht den Richtlinien der Allgemeinen Verordnung Nr. 2016/679 zum Datenschutz des Bio-Rechts 15/1999 vom 13. Dezember, zum Schutz personenbezogener Daten, sowie zum Gesetz 34/2002 vom 11. Juli über die Dienste der Informationsgesellschaft die korrekte Verwendung und Behandlung der persönlichen Daten des Benutzers. Zu diesem Zweck informiert Vicky Foods den Benutzer zusammen mit jedem Formular zur Erhebung personenbezogener Daten über das Bestehen und Akzeptieren der jeweiligen Bedingungen für die Verarbeitung seiner Daten.

Die Formulare, die Verwendung von Inhalten und andere Informationen, die auf dieser Website zu finden sind, richten sich an Personen über 14 Jahre, sofern deren ausdrückliche Zustimmung und Akzeptanz der Datenschutzrichtlinie eingeholt wurde. Vicky Foods ist nicht verantwortlich für Fälle, in denen Personen unter 14 Jahren personenbezogene Daten über sie gesendet und nicht bestätigt haben, dass sie die ausdrückliche Zustimmung ihrer Eltern, Erziehungsberechtigten oder gesetzlichen Vertreter haben.

Für den Fall, dass ein Proband erklärt, dass er jünger als 14 Jahre ist und einen der auf dieser Website angebotenen Dienste oder einen von Vicky Foods elektronisch bereitgestellten Dienst nutzen möchte, müssen die Eltern, Erziehungsberechtigten oder gesetzlichen Vertreter des Minderjährigen ein unterschriebenes Dokument senden. sich ordnungsgemäß auszuweisen und anzugeben, wo Vicky Foods SLU die Daten des Minderjährigen verarbeiten darf.

Vicky Foods SLU wird angemessene Anstrengungen unternehmen, um in solchen Fällen zu überprüfen, ob die Zustimmung des Inhabers der elterlichen Gewalt oder der Vormundschaft über das Kind unter Berücksichtigung der verfügbaren Technologie erteilt oder genehmigt wurde.

3. Zweck der erhobenen Daten:

Vicky Foods SL behandelt Ihre persönlichen Daten unpersönlich als verantwortlich für die folgenden Zwecke:

Verwalten Sie Ihre Registrierung als Benutzer der Plattform.

Auftragsverwaltung.

Wettbewerbe, Marketing und andere Aktionen.

Reagieren Sie auf Anfragen oder Anfragen, die Sie über die auf unserer Plattform verfügbaren Kundendienstkanäle stellen.

Allgemeine Geschäftszwecke wie die Durchführung interner Marketing- und demografischer Studien sowie die Messung der Wirksamkeit von Werbekampagnen.

Ihre Daten werden so lange aufbewahrt, wie die Geschäftsbeziehung aufrechterhalten wird oder bis ihre Löschung beantragt oder ihre Zustimmung von der interessierten Partei widerrufen wird.

Im Falle einer Sicherheitsverletzung wird diese der spanischen Datenschutzbehörde und den interessierten Parteien so schnell wie möglich und in jedem Fall innerhalb von 72 Stunden mitgeteilt, es sei denn, es ist unwahrscheinlich, dass diese Sicherheitsverletzung ein Risiko für die Rechte darstellt und Freiheiten natürlicher Personen. Wenn es nicht möglich ist, die Informationen gleichzeitig bereitzustellen, und soweit dies nicht der Fall ist, werden die Informationen schrittweise und ohne übermäßige Verzögerung bereitgestellt.

4. Die Rechtsgrundlage, auf der Vicky Foods Ihre Daten verarbeiten könnte, wäre:

Durch ausdrückliche Zustimmung des Interessenten wird die Datenschutzrichtlinie bei der Registrierung auf der Website für jeweils einen bestimmten Zweck akzeptiert.

Wenn Sie Kunde oder Lieferant sind und ein berechtigtes Interesse an der Aufrechterhaltung, Entwicklung oder Ausführung des Vertragsverhältnisses haben, das uns bindet.

5 Empfänger

Um die in dieser Datenschutzrichtlinie angegebenen Zwecke zu erfüllen, müssen sowohl das Unternehmen Vicky Foods SLU als auch andere Unternehmen der Gruppe, wie Vicky Foods SLU oder Dulmadrid SLU, Ihre personenbezogenen Daten in dem Maße behandeln, in dem sie direkt mit jedem verbunden sind Zweck.

Ihre Daten können auch an andere Unternehmen der Vicky Foods Group übertragen werden, sofern Sie uns Ihre ausdrückliche Zustimmung gegeben haben.

Ebenso kann es erforderlich sein, Ihre personenbezogenen Daten an Dritte weiterzugeben, die uns Unterstützungsdienste anbieten, wie z. B. Finanzinstitute, Betrugsbekämpfungsunternehmen, Anbieter von technologischen Dienstleistungen, Logistik, Transport und Lieferung, Kundendienst und / oder Analyse von die von dieser Plattform durchgeführten Transaktionen usw. Indem Sie uns Ihre persönlichen Daten zur Verfügung stellen, ermächtigen Sie uns, Ihre Informationen zu verarbeiten und an diese Mitarbeiter weiterzugeben

6. Rechte des Interessenten:

Der Benutzer hat das Recht, sein Recht auf Zugang, Berichtigung, Löschung, Widerspruch, Einschränkung oder Portabilität dieser Informationen auszuüben, indem er eine schriftliche und unterschriebene Anfrage, einschließlich Name, Nachname und ID, an die E-Mail-Adresse: legal @ sendet.dulcesol. Es

Darüber hinaus haben Sie das Recht, nicht Gegenstand einer Entscheidung zu sein, die ausschließlich auf einer automatisierten Datenverarbeitung beruht.

Falls Sie uns Ihre Einwilligung zur Verarbeitung Ihrer Daten erteilt haben, können Sie diese zurückziehen und wir werden sie vernichten, beispielsweise durch Versenden von Geschäftsinformationen, unbeschadet der Tatsache, dass dies aufgrund einer gesetzlichen Verpflichtung oder einer behördlichen Anforderung der Fall ist kompetent müssen wir sie behalten, gemäß dem vorhergehenden Absatz vorgehen.

Schließlich wird berichtet, dass der Benutzer das Recht hat, einen Anspruch bei der AEPD einzureichen.

7. Erforderliche Datentypen:

Kontoregistrierungsinformationen. Alle Informationen, die erforderlich sind, um Ihnen den Zugriff auf Ihr spezifisches Kontoprofil zu ermöglichen.

Technische Informationen zu Computern / Mobilgeräten. (IP, Betriebssystem, Webbrowser-Version).

Verbraucherkommentare. Dies schließt Informationen ein, die Sie freiwillig an uns weitergeben.

Vom Verbraucher generierte Inhalte. Bezieht sich auf Inhalte, die Sie erstellen und dann in einem sozialen Netzwerk oder durch Hochladen auf eine unserer Websites mit uns teilen.

Zahlungs- und Finanzinformationen.

Telefonanrufe können gemäß den geltenden Gesetzen aufgezeichnet werden, um auf lokale betriebliche Anforderungen zu reagieren (z. B. zu Schulungs- oder Qualitätszwecken).

Der Erhalt Ihrer Daten kann aus verschiedenen Quellen stammen: z. B. Registrierung auf unseren Webseiten, Kauf eines Online-Produkts, Abonnement unseres Newsletters oder Newsletters, Abonnement von Datenformularen, Teilnahme an Gewinnspielen oder Gewinnspielen.